ECHT. EHRLICH. EIGENHÄNDIG.

ECHT. EHRLICH. EIGENHÄNDIG.

ECHT. EHRLICH. EIGENHÄNDIG.

ECHT. EHRLICH. EIGENHÄNDIG.

ECHT. EHRLICH. EIGENHÄNDIG.

Aktuelles

7. Oktober 2019

Nacht des Genusses 2019

Die Nacht des Genusses war wieder ein großer Erfolg! Ein herzliches Dankeschön an alle!

Parkende Autokolonnen verrieten am Mittwoch, dem 2. Oktober ein jährlich wiederkehrendes beliebtes Besucher-Ereignis in Wartberg/Krems.

Einmal mehr machte es Bäckermeister Markus Resch mit seinem Team vor, wo regionales Brot zuhause ist und lud zur traditionellen Nacht des Genusses in seine Backstube ein. Auf den Weg zu den ehrlichen Spuren des Brotes machten sich 600 Menschen aus Wartberg und Umgebung sowie Partner und Freunde des Hauses.

Echt. Ehrlich. Eigenhändig … konnten sich die Besucher überzeugen und einen Eindruck vom Bäcker-Handwerk gewinnen. So mancher Gast formte sein erstes Mohnweckerl oder fabrizierte ein mehr oder weniger längliches Salzstangerl. Schleckermäulern schlug das Herz in der Konditorei höher: Mit Zuckerguss und ruhiger Hand kreierten sie die wunderbarsten Lebkuchenherzen, ganz nach eigenem Geschmack.

Wer sich dem bunten Treiben lieber ein wenig entziehen wollte, der konzentrierte sich mehr auf das Verkosten & Probieren von Brot & Gebäck und weiteren leckeren regionalen Produkten aus der Region.
 

Regionalität ist uns wichtig

„Wir stehen hinter ehrlichem Brot & Gebäck und wählen nur Zutaten aus, die wir selbst testen und aus der Umgebung beziehen.  So setzen wir ein klares Statement für verantwortungsvolles Handeln und eine wertvolle Zukunft!“

Eva & Markus Resch 

Das Team der Kremstaler Hofbäckerei

Wir sagen auch ein großes Dankeschön an unser Team, das nicht nur am Gelingen der Veranstaltung mitgeholfen hat, sondern tagtäglich für unser frisches Brot und Gebäck im Einsatz ist!

DANKE!

Nacht des Genusses 2019 | news